Ravne – Mein Besuch in Bosniens heilendem Tunnellabyrinth

Ich habe die Tunnelanlage Ravne besucht und war der angeblich heilenden Wirkung auf der Spur. Die Einzelheiten meines Abenteuers erfährst du im Beitrag + Video!

Mein Weg zur Ravne Tunnelanlage

Oktober 2019: Mein Abenteuer begann mit einer zweitägigen Reise von Deutschland nach Bosnien mit dem Auto und einem Dachzelt, Roadtrip wie es sich gehört. Am Abend des zweiten Tages kam ich endlich im Tal der Pyramiden bei Visoko an. Den dritten Tag verbrachte ich mit der Erkundung der Ausgrabungen auf der Pyramide der Sonne, was alle meine Annahmen bestätigte und mich stark zum Nachdenken über die Geschichtsschreibung brachte. Heutiges Ziel ist das Tunnelsystem Ravne, welches sich vom Tunneleingang mehrere Kilometer unterirdisch über das gesamte Tal der Pyramiden erstrecken soll und so alle Bauwerke miteinander verbindet.

Drohnenaufnahme zeigt Übersicht der Grünanlage beim Ravne Park
Übersicht des Ravne Parks mit der Grünanlage rechts und dem Tunneleingang ganz links.

Da ich mein Camp im Südosten von Visoko und der Sonnenpyramide hatte, entschied ich mich zu Fuß ans andere Ende der Stadt zum Eingang des Ravne Tunnelsystems zu wandern. Während des Weges hatte ich wieder Zeit zum Nachdenken und meine Gedanken schweiften umher „Heilende Kräfte in einem Tunnelsystem? Wie geht das? Kann es mich auch heilen? Was werde ich spüren?…“
Und so kam ich schneller an den Eingang als gedacht. Es nennt sich Ravne Erholungspark, denn dort ist außer dem Eingang in die Tunnel auch eine weitläufige Grünanlage als „Stressfreie Zone“ zum entspannen vorhanden. Der Eingang zu den Tunneln befindet sich etwas oberhalb der Anlage. Im Park findet man eine große Grünfläche und viele schöne Wege und Anreize zum entspannen und meditieren.

Mein Erfahrungsbericht als Video

Meine Tour habe ich gefilmt und entstanden ist ein sehr persönlicher Einblick in die Vorgänge meiner Gefühlswelt und den Erlebnissen im Ravne Labyrinth. Viel Spaß mit dem Video:

In dem Video zeige ich dir die Tunnelanlage von innen, die dort vorhandenen riesigen Megalithen und spreche darüber, wie ich mich dort unten fühle.

Auf meinem YouTube Kanal STFN /// Creatormode: on findest du meine komplette Reise nach Bosnien und Herzegovina in das Tal der Pyramiden mit all seinen antiken Bauwerken und mystischen Orten.

Der Tunneleingang in die unterirdischen Gänge des Ravne Labyrinth in Bosnien.

Ravne: was ich sah und erlebte

Folgend versuche ich meine Beobachtungen möglichst objektiv zu beschreiben. Es war sehr kühl in den Tunnel. Ich habe die Frische der Luft regelrecht gespürt. Es war sehr angenehm dort zu atmen. Die Megalithen sind tatsächlich riesig. Ich konnte an einem Stein mehrere unidentifizierbare Zeichen erkennen. An einem Megalith konnte ich eine Art Rille ringsherum erkennen, welche wohl einen Deckel schließen lässt. Um die Steine fühlte ich mich gut und wohl. Sie zu berühren wirkte sehr entspannend auf mich und die anderen Besucher.

Fakten über die Tunnelanlage Ravne

  • In den Ravne Tunneln befinden sich riesige und mehrere Tonnen schwere Megalithen. Die Steine besitzen einen aufgesetzten Deckel. Eine Messung hat ergeben, dass sich im Inneren etwas befinden muss. Die Steine müssen im Tunnelsystem hergestellt worden sein, da sie nicht durch die engen Gänge passen.
  • Der Megalith K-1 ist 4 Tonnen schwer und ganze 2,6m lang.
  • Die Megalithen wurden auf der Kreuzung zweier unterirdischer Wasseradern positioniert – das führt dazu, dass positive Ionen in negative umgewandelt werden. Ganz im Gegenteil zur negativen Ladung der Ionen ist die Wirkung: Diese ist nämlich überaus positiv für den Menschen und alle Lebewesen. Hunde z.B. spüren diese Energie und setzen sich auf die Megalithen.
  • Im gesamten Tunnelnetzwerk befinden sich durch die Wirkung der Megalithen besonders viele negative Ionen in der Luft.
  • Das Alter der Tunnel und der Megalithen wird ebenso wie die Pyramiden auf ca. 30.000 Jahre geschätzt. Das Alter wurde durch Radio-Carbon-Analysen u.a. in deutschen Laboren nachgewiesen.
  • Während der Jahrtausende wurde die Anlage von einer zweiten Kultur erweitert und von einer Dritten durch Trockenwände verschlossen. Diese Trockenwände werden jetzt Stück für Stück freigeräumt um die Tunnelanlage zu erforschen.
  • Es gibt eine Heilkammer im Tunnelsystem Ravne mit besonders hoher Dichte an negativen Ionen. Hier kann man meditieren, ruhen und die Heilung auf sich wirken lassen.

Die Wirkung negativer Ionen in den Ravne Tunneln

Negative Ionen haben eine heilende Wirkung auf uns Menschen. Sie sorgen für einen besseren Sauerstofftransport zu den Zellen und zum Gehirn (bessere mentale Energie). Außerdem setzen sie biochemische Prozesse in Gang, die das Glückshormon Serotonin freisetzen (reduziert Stress, steigert unsere Energie tagsüber). Die negativen Ionen stimulieren außerdem das Retikulohistiozytäre System (ein spezifischer Teil des Immunsystems). Dieses System hilft bei der Abwehr und Beseitigung von Abfall- und Fremdpartikeln sowie Krankheitserregern. Sprich es wirkt sich positiv auf unseren gesundheitlichen Zustand aus. Ich persönlich finde auch den Punkt sehr nennenswert, dass die negativen Ionen bei Asthma und Bronchitis schneller helfen als Arzneimittel und Antibiotika. Sie reduzieren ebenso drastisch die Asthma- und Atembeschwerden und verringern Probleme mit Migräne.

Vorkommen negativer Ionen / m2

Alltägliche Orte

  • Büroraum: 25-100
  • verschmutzte Highways in Los Angeles: 100
  • Straßen in großen Städten: 250-450
  • in Dörfern: 800-1.800
  • Gebirge: 5.000

Messergebnisse vom 24.12.2012 im Ravne:

  • am Eingang der Tunnel: 400
  • 40 Meter vom Eingang entfernt: 4.000
  • Megalith K-1, 160m vom Eingang entfernt: 10.000
  • Megalith K-2, 180m vom Eingang entfernt: 13.500
  • Heilkammer, 220m vom Eingang entfernt: 18.000

In den weiteren Jahren wurden immer mehr alte Tunnelgänge geöffnet und das Netzwerk vergrößerte sich. Dies führte zu einem besseren Luftzug durch die Anlage, wodurch die Werte immer weiter anstiegen. Auch dass die neuen Tunnel weiter unter den Pyramiden liegen soll einen wichtigen positiven Effekt auf die Dichte der Ionen haben. Im September 2018 wurden in der Heilkammer des Ravne bereits 40.000-60.000 negative Ionen gemessen.

Das Buch „Die bosnischen Pyramiden & auf der ganzen Welt“

Alle Fakten über die bosnischen Pyramiden und Ravne habe ich u.a. aus dem Buch „Die Pyramiden von Bosnien & auf der ganzen Welt“ von Dr. Sam Osmanagich. Dort wurden diese sehr nachvollziehbar erläutert und anschließend belegt. Es wurden auch Altersbestimmungen an Steinproben durch eine Radio-Carbon-Analyse vorgenommen. Diese wurden zum Teil auch in deutschen Laboren und Universitäten durchgeführt.

Ein Auszug aus dem Buch von Sam Osmanagich zeigt die heilige Geometrie des bosnischen Tals der Pyramiden sowie dort gefundene Artefakte.
In dem Buch führt der Autor und Entdecker der bosnischen Pyramiden Sam Osmanagich sämtliche Beweise für die Existenz der Pyramiden nachvollziehbar auf.

Abschließen möchte ich mit einem Denkanstoß. Bereits auf der Sonnenpyramide fand ich eindeutige Beweise für die Existenz dieses Bauwerkes. Nun kann ich regelrecht fühlen, wie die Luft in den Ravne Tunneln mir gut tut. Wieso wird so etwas wichtiges nicht weltweit publiziert? Wieso werden die Pyramiden in Bosnien bereits seit Jahren erforscht und es gibt nur ein einziges Buch darüber in der Bibliothek und geschweige denn wenigstens ein Kapitel in einem Schulbuch? Gibt es mächtige Menschen, die uns dieses Wissen verweigern wollen? Und wenn ja, wer sind sie? Aber die wichtigste Frage überhaupt ist: wie fühlst du dich beim lesen? Was spürst du in deinem Herzen, wenn du deinem Verstand eine Pause gönnst? Und was kannst DU tun um dieses Wissen in die Welt zu tragen?

Ich kann dir einen Besuch in den Ravne Tunneln jederzeit empfehlen, vor Allem, wenn du körperliche Beschwerden hast. Die Reise von Deutschland aus ist weit, aber lohnenswert. Und der beste Weg sich wirklich sicher zu sein, was ist.

Da ich heute mehr über die Funktion von Pyramiden weiß, steht eine erneute Expedition in das Tal der Pyramiden auf dem Plan. Zur Tagundnachtgleiche im März 2021 will ich ein seltenes Schattenspiel filmisch dokumentieren und mit mich meinen und deinen Fragen der Quelle des allwissenden Kosmos stellen. Mehr dazu findest du hier:

Vielen Dank für dein Interesse an diesem Thema, ich hoffe mein Beitrag konnte dir helfen. Ich wünsche dir alles Gute, Liebe und Frieden.

Stefan / STFN ✌️☀️


Bleib dran und unterstütz uns gern!

Trage dich für den Newsletter ein und bleibe auf dem Laufenden!
Du möchtest den Blog unterstützen? Das kannst du mit einem Abo auf unseren Socialmedia Kanälen tun, mit dem Kauf einer meiner Fotografien als Wandbild oder auch über eine Spende für unsere Arbeit, denn wir machen alles ohne Werbung, ohne Sponsor, alles aus dem Herzen. Danke und genieße diesen wundervollen Tag deines Lebens.

Monatlich spenden und unterstützen (nur Kreditkarte)

Spenden per Paypal

Hier kannst du mich bei meiner Arbeit an diesem Blog, neuen Expeditionen und Projekten unterstützen. Außerdem hältst du mit deiner Spende diesen Blog werbefrei und für Jedermann kostenlos! Du spendest den Betrag von 5€, es sei denn du erhöhst die Anzahl auf den gewünschten Gesamtbetrag. Danke!

5,00 €

Einmalig
Monatlich

Einmalig spenden

Monatlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen, denn dies ermöglicht uns einen unabhängigeren Lebensstil und weiterhin einen werbefreien Blog. Danke!

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen, denn dies ermöglicht uns einen unabhängigeren Lebensstil und weiterhin einen werbefreien Blog. Danke!

SpendenMonatlich spenden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close